“Participation is a prerequisite for sustainable urban development”

Participation is one of the basic prerequisites for achieving sustainable urban development. I think that municipalities, urban planners and politicians need to understand that the residents of a city know their neighbourhood best. For example, they know whether green spaces in their area are well-kept or how well their area is connected to public transport. … “Participation is a prerequisite for sustainable urban development” weiterlesen

Advertisements

„Im Bereich der Stadtentwicklung ist Partizipation bereits gesetzlich verankert“

"Schließlich sind die Ergebnisse einer Planung hier immer mit konkreten Auswirkungen auf die Qualität des Lebensumfeldes verbunden. Die konstruktive Einbindung der Bewohnerinnen und Bewohner hilft, Wünsche und Anregungen frühzeitig zu identifizieren und mögliche Nutzungskonflikte im Sinne aller Beteiligten zu lösen." S 72 Die rechtzeitige Thematisierung von Konflikten ermöglicht eine strukturierte und ergebnisorientierte Auseinandersetzung. Eine zeitige … „Im Bereich der Stadtentwicklung ist Partizipation bereits gesetzlich verankert“ weiterlesen

#HandbuchzurPartizipation Senat Berlin – Stadtentwicklungsplanung allgemein

Die Stadtentwicklungspla­nung wird akteurinnen- und akteur-, prozess- und umsetzungsorientierter. Diese Veränderung wird oft mit dem Begriff „Governance“ beschrieben: Einseitiges staatliches Regieren (Government) wird durch Governance, also durch kooperativ geprägteEinflussnahme, erweitert Dabei wird die planende Verwaltung zu einer moderierenden und koordinierenden Verwaltung, die zwischen verschiedenen Interessen und deren Vertreterinnen und Vertretern vermittelt. Dort, wo öffentliche Aufgaben … #HandbuchzurPartizipation Senat Berlin – Stadtentwicklungsplanung allgemein weiterlesen

Die Einreichung von Fragen offiziell erbeten – trotzdem kaum Antworten vom Bezirksamt oder Träger. ‚Zuviele Fragen‘ war die Kritik.

Fakten und Fragen zum Bauprojekt Blücherstraße 26 Die Initiative für den Kiezerhalt  hat zahlreiche Fragen zu dem Bauprojekt und zum Entscheidungsverfahren des Bezirksamtes, die in dem von der BVV beschlossenen Bürgerbeteiligungsverfahren geklärt werden könnten. Über unseren wöchentlich tagenden Kreis hinaus haben wir Anwohner_innen befragt, und im Ergebnis diesen, sicher unvollständigen, Fragenkatalog zusammengetragen.   Zum Verfahren … Die Einreichung von Fragen offiziell erbeten – trotzdem kaum Antworten vom Bezirksamt oder Träger. ‚Zuviele Fragen‘ war die Kritik. weiterlesen

Wichtig: 15.5. 18.00 StadtQM

1 Bestätigung der Tagesordnung 2 Bestätigung des Protokolls vom 3 Änderungen zum Projekt Möckernkiez (BA) 4 Energetische Sanierung im Bezirk 4.1 Otto-Suhr-Siedlung / Spring-Siedlung Gast: Herr Breitkopf 4.2 Muskauer-/Eisenbahnstr. 5 Aufstellungsbeschluss für das RAW-Gelände DS/2210/IV 6 Baumaßnahme Blücherstraße 26b; Vorstellung der aktuellen Planung DS/2164/IV 7 Bockbrauerei Information über den Bauvorbescheid 8 Wohnungen in Friedrichshain-Kreuzberg endlich … Wichtig: 15.5. 18.00 StadtQM weiterlesen

Blücherstr. 26: Chronologie der Ereignisse überarbeitet

2012: Kauf der Grundstücks durch die Blücher 26 Housing GmbH vom Liegenschaftsfond. Die Käuferin beabsichtigt die Sanierung des bestehenden Gebäudes. Bauvoranfrage der Blücher Housing 26 GmbH wird eingereicht am 24. 09. 2014. Danach finden mehrere Abstimmungstermine und Verhandlungen, u.a. über den Grundstückstausch für die Verlegung des öffentlichen Spielplatzes statt, über die weder die BVV noch … Blücherstr. 26: Chronologie der Ereignisse überarbeitet weiterlesen

Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Bundesamt für Naturschutz Natur in der Stadt fördert Gesundheit, urbane Lebensqualität und sozialen Zusammenhalt

Nr. 097/16 | Berlin, 03.05.2016 Neuer Bericht von Naturkapital Deutschland erfasst die Leistungen städtischer Grünflächen DARIN: Der Naturkapital-Bericht zeigt an vielen Beispielen die positiven Wirkungen von Stadtnatur: Städtisches Grün vermindert die Luftverschmutzung durch gesundheitsgefährdenden Feinstaub und mindert nachweislich Fälle akuten Herz- und Kreislaufversagens, die durch Hitzestress an heißen Sommertagen auftreten. Während der europaweiten Hitzewellen im … Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Bundesamt für Naturschutz Natur in der Stadt fördert Gesundheit, urbane Lebensqualität und sozialen Zusammenhalt weiterlesen