Mays bedrohtes Nachkriegserbe in Berlin, von Dr. Florian Seidel

  In Berlin droht mit dem Heinrich-Plett-Haus ein Stück der Nachkriegsarchitektur Ernst Mays zu verschwinden.   maybrief43-april-2016   Über den architektonischen Wert des 1967 fertig gestellten Ensembles kann man, zumal nach den Sanierungsversuchen und Umbauten der letzten Jahrzehnte, zunächst geteilter Meinung sein. Dennoch wird bei genauerem Hinsehen, gerade auch auf Fotos aus der Entstehungszeit, die … Mays bedrohtes Nachkriegserbe in Berlin, von Dr. Florian Seidel weiterlesen

Kommt ins Rathaus, Mi 18.5. 19 Uhr

  BAUPROJEKT BLÜCHER 26 Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung dazu vom Februar 2016: " (...) Der Spielplatz ist an seinem jetzigen Ort und in seiner Qualität zu erhalten. Eine Bürgerbeteiligung ist einzurichten."  Passiert ist bisher nichts. Anfragen an das Bezirksamt blieben ohne Antwort. Noch droht massiver Baum- und Grünflächenverlust und eine rechtswidrige, die Begrenzungen des Baunutzungsplanes weit … Kommt ins Rathaus, Mi 18.5. 19 Uhr weiterlesen

Gastbeitrag: „Ich mache mir die Welt, so wie sie mir gefällt“ – Unterschiedliche Behandlung von Bauvorhaben in der Schleiermacherstr.

Das Bezirksamt hat den Antrag auf Ausbau eines Dachgeschosses in der Schleiermacherstr. 18 abgelehnt. Der Eigentümer wollte 110 m2 ausbauen. Die Antwort von Herrn Panhoff auf den Antrag in der BVV dazu ist bemerkenswert. Hier wird mit nahezu unseren Argumenten bezüglich der Bebauung der Blücherstr. 24 die Schaffung von 110 m² Wohnfläche abgelehnt, während auf … Gastbeitrag: „Ich mache mir die Welt, so wie sie mir gefällt“ – Unterschiedliche Behandlung von Bauvorhaben in der Schleiermacherstr. weiterlesen

Gastbeitrag: Anspruch und Wirklichkeit – Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg

Wer die Beiträge in diesem Blog liest, dem wird schnell deutlich, dass im Bezirk bei der Politik der Grünen ein großer Widerspruch zwischen Anspruch und tatsächlichem Handeln besteht. Auf der Seite der Grünen wird jetzt stolz das Wahlprogramm präsentiert: Wir zitieren: "Am 18. September werden in Berlin das Abgeordnetenhaus und die Bezirksparlamente neu gewählt. Ihr … Gastbeitrag: Anspruch und Wirklichkeit – Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg weiterlesen

Neuer Antrag zur Kompromissfindung für die Baupläne Blücher 26a und b

  Antrags-Initiator: DIE LINKE beteiligt: PIRATEN Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Das Bezirksamt wird beauftragt, keine weiteren Schritte bezogen auf die Baumaßnahme 26b einzuleiten und ggf. den erlassenen Bauvorbescheid zurück zu nehmen. Das Bezirksamt wird erneut aufgefordert, im Dialog mit den Anwohner*innen und betroffenen Grundstückeigentümern zu einem von allen Seiten getragenen Kompromiss zu kommen und endlich … Neuer Antrag zur Kompromissfindung für die Baupläne Blücher 26a und b weiterlesen